ASV Samtgemeinde Isenbüttel e.V. von 1975
 
Wichtige Information für die Mitglieder des ASV Isenbüttel !!!

Der Vorstand wünscht euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Im Sinne der §§ 7 und 8 unserer Satzung senden wir euch hiermit das erste Rundschreiben für das Jahr 2021.

Die Fangkartenausgabe 2021 findet nur an zwei Samstagen statt. Samstag, den 16.01.2021 und den 13.02.2021 in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr. Die Ausgabe erfolgt im Vereinsheim unter Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen im Einbahnverkehr. Eine Ausgabe erfolgt nur bei vollständiger Rückgabe der alten Fangkarten. Der Fangkartentausch muss bis spätestens Ende Februar erfolgen, danach wird eine Säumnisgebühr in Höhe von 25,- € erhoben.

Mitgliedern, die an den zwei Tagen verhindert sind und nicht die Möglichkeit haben, sich die neuen Fangkarten mitbringen zu lassen, bieten wir die Möglichkeit, sich diese mittels eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlags zuschicken zu lassen. Die Zusendung der neuen Fangkarten erfolgt nur bei Rückgabe der Vorjahres-Fangkarten für den Tankumsee und Mittellandkanal (die Allerkanal-Karte bitte nur bei Eintragung zurückgeben).

Jahreskarten für den Elbeseitenkanal gibt es nur noch online bei hejfish.de.

Der Jahresbeitrag für 2021 sowie die Ersatzzahlungen, z.B. für nicht geleistete Arbeitsstunden des Vorjahres und Säumnisgebühren, werden Anfang März mittels Lastschrift-Einzugsverfahren von den uns genannten Konten abgebucht. Barzahlungen sind nicht möglich. Bei unzureichender Kontodeckung erheben wir zusätzlich 10,- € Rückbuchungsgebühren.

Änderungen der Bankverbindung sind dem ASV Isenbüttel umgehend mitzuteilen!

Kündigungen können bis zum 30.09. eines Geschäftsjahres berücksichtigt werden.

Eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung) für den Jahresbeitrag 2020 kann bei der Fangkartenabholung erstellt werden. Die Zusendung per Post ist grundsätzlich nicht vorgesehen.

Die Winterwanderung 2021 entfällt auf Grund von Corona.

Das Anangeln findet am Samstag, den 01.05.2021 statt. Das Angeln ist vom 01.05. bis 15.09. in der Badezone verboten.

Hecht und Forelle sind für Vereinsmitglieder ab dem 01.05.2021 freigegeben.

Bitte lest euch die neu erhaltenen Fangkarten genauestens durch und beachtet diese Regeln und Pflichten auch. Achtet auf Schonzeiten und eventuelle Angelverbote und beachtet die jeweilige Art die Fische in die Fangkarte einzutragen. Ein Beispiel ist in den Fangkarten abgedruckt. Anfüttern ist nur während des Angelbetriebes gestattet.

Wie schon angekündigt, wurde die Jahresplanung ohne Corona geplant. Angelveranstaltungen dürfen stattfinden, sind jedoch nur auf das Angeln und nicht auf das gemütliche beisammen sein beschränkt. Arbeitseinsätze dürfen wie gewohnt stattfinden, unterliegen aber trotzdem den Sicherheitsmaßnahmen der Corona-Pandemie.

Corona-Infos zum Angeln vom Niedersächsischen Angelverband: Link

Aktuelles Rundschreiben:

Rundschreiben 1/2021 vom 11.12.2020 (als PDF-Dokument)

Ältere Rundschreiben:

Rundschreiben vom 08.09.2020 (als PDF-Dokument)

 

Steckbrief Europäischer Aal

 

Liebe Freunde des Angelsports,

hier erhaltet Ihr einen kleinen Überblick über den Fisch des Jahres 2009, den Europäischen Aal.

Steckbrief Europäischer Aal

 

Ausbreitung einer Fremdfischart verhindern

 

Liebe Freunde des Angelsports,

die Verbreitung des Wolgazanders und der Schwarzmundgrundel über den Mittellandkanal schreitet voran und soll unterbunden werden!

Hier erfahrt Ihr mehr über die Ausbreitung des Wolgazanders

Hier erfahrt Ihr mehr über die Ausbreitung der Schwarzmundgrundel


www.asv-isenbuettel.eu